ProKlima: Mit Öl klimaneutral heizen

Zuhause handeln, weltweit helfen

Wenn Kohle, Gas und Öl zur Energiegewinnung verbrannt werden, entsteht das umweltschädliche Treibhausgas CO2. In der Atmosphäre verhindert es, dass Wärme von der Erde ins All abstrahlt. Die Folge: Die Temperatur auf der Erde steigt an, der Meeresspiegel steigt und Tiere, Pflanzen und auch Menschen sind bedroht. Wir von Schimpfhauser & Dengler wollen dazu beitragen, dass die Treibhausgase reduziert werden. Schon länger bieten wir deshalb unser Heizöl ultraPlus an, das im Vergleich zum Standard-Heizöl weniger klimaschädliche Schadstoffe in die Luft abgibt. Unser neues CO2-neutrales Heizöl ProKlima geht nun noch einen Schritt weiter.

Trotz Ölheizung weniger Treibhausgase

Wenn die rund elf Millionen Ölheizungen in bundesdeutschen Haushalten gut gewartet werden, arbeiten sie effizient und sparsam. Mit Hilfe klimaneutraler Brennstoffe lässt sich der Kohlendioxidausstoß aber sogar neutralisieren. Doch was bedeutet Klimaneutralität? Basis dafür ist unser bewährtes schwefelarmes Heizöl ultraPlus. Ihm ist ein spezielles Additiv beigemischt, dass eine sauberere Verbrennung als beim Standard-Heizöl garantiert. Die in die Luft abgegebenen Schadstoffe werden dadurch deutlich reduziert. Trotzdem lassen sich damit – wie bei allen fossilen Energieträgern – nicht sämtliche Emissionen vermeiden.

Deshalb kommt bei unseren neuen Heizölen Ultra ProKlima und ultraPlus ProKlima ein eigenes Kompensationsmodell zum Einsatz: Es funktioniert über die Förderung zertifizierter Projekte in aller Welt, die im globalen Maßstab die Ausbreitung klimaschädigender Substanzen dauerhaft reduzieren. Für jedes Gramm Kohlendioxid, das durch die Verbrennung des Heizöls in Ihrem Keller ausgestoßen wird, werden an anderer Stelle Projekte gefördert, die nachhaltig Treibhausgase in dieser Menge einsparen – etwa in deutschen Wäldern oder auch in Indien. So lässt sich viel für den Klimaschutz erreichen.

Weitere Fragen beantworten wir in unseren FAQ.

Schimpfhauser & Dengler setzt auf Kompensation

Ab sofort bieten wir sowohl unser Premium- als auch unser Standard-Heizöl klimaneutral an: Mit Ultra ProKlima und ultraPlus ProKlima haben Sie es weiter wohlig warm und tun trotzdem etwas für den Klimaschutz. Sie zahlen nur wenige Euro mehr für Ihre Tankfüllung, unterstützen aber die Umweltprojekte unseres Partners natureOffice. Mit Ihrer freiwilligen CO2-Kompensation helfen Sie dabei, unter dem Strich weltweit die Menge an Treibhausgasen zu reduzieren.

Jetzt klimaneutrales Heizöl bestellen

Die klimaneutrale Anlieferung für Privathaushalte

Auch wir leisten einen aktiven Beitrag zum Klimaschutz. Bei jeder Auslieferung versuchen wir, Lieferwege mit intelligenter Routenplanung kurz zu halten. So können Emissionen unseres Fuhrparks effizient vermieden und reduziert werden. Die Anlieferung zu Privatkunden erfolgt sogar klimaneutral. Wir kompensieren jeden gefahrenen Kilometer durch Unterstützung unserer ProKlima-Klimaschutzprojekte. Für Sie entstehen mit der klimaneutralen Anlieferung keine Mehrkosten, egal welche Heizölqualität und -variante Sie bestellt haben.

natureOffice garantiert volle Transparenz

Damit Sie mit unseren ProKlima-Heizölen tatsächlich in hochwertige Umweltprojekte investieren, arbeiten wir mit unserem Partner natureOffice zusammen. natureOffice projektiert und betreibt eigene und zertifizierte Klimaschutzprojekte auf der ganzen Welt verbunden mit regionalem Engagement in Deutschland, Österreich und den Niederlanden. Die Projekte haben zum Ziel, CO2 aus der Atmosphäre zu binden und so den CO2-Ausstoss Ihrer Heizung zu kompensieren. natureOffice gewährleistet dabei jederzeit die volle Transparenz mit Hilfe von Fortschrittsberichten aus den Projekten, die mit Ihrem Geld unterstützt werden.

Aktueller Überblick durch persönliche Trackingnummer

Alle Daten, Fakten und somit auch die Glaubwürdigkeit Ihres Engagements lassen sich durch eine persönliche Tracking-ID nachverfolgen. Wenn Sie sich für unser klimaneutrales Heizöl entscheiden, erhalten Sie ein Zertifikat mit einer Identifikationsnummer. Diese individuelle ID geben Sie auf der Website  ein und erfahren jederzeit, was es in dem von Ihnen unterstützten Projekt an Neuigkeiten gibt.

So erkennen Sie ein nachhaltiges Klimaschutzprojekt

Es gibt völlig unterschiedliche Arten von Projekten, mit denen sich Ihre CO2-Emissionen kompensieren lassen. Einige investieren beispielsweise in Emissionseinsparungen durch den verstärkten Einsatz von erneuerbaren Energiequellen, andere entziehen der Atmosphäre Kohlendioxid durch Wiederaufforstung oder vermeiden den Ausstoß von Treibhausgasen in der Industrie. Es gibt außerdem kleine und große Projekte im In- und Ausland. Auf jeden Fall sollten sie aber entsprechend zertifiziert sein und international anerkannte Kriterien und Standards erfüllen.

Dazu zählen:

Projekte

Waldschutz vor der eigenen Haustür

Gemeinsam mit seinem Umsetzungspartner, dem Bergwaldprojekt e.V., unterstützt natureOffice in Deutschland den Waldumbau und -schutz im Alpenvorland, der Rhön, dem Hunsrück oder im Schwarzwald. Zu diesem Zweck sind freiwillige Heferinnen und Helfer in Wäldern, Mooren und Freilandbiotopen an verschiedenen Orten tätig. Ziel der Arbeitseinsätze ist es, die vielfältigen Funktionen des wichtigen Ökosystems Wald zu erhalten und den Teilnehmerinnen und Teilnehmern die Bedeutung des Waldes bewusst zu machen. Ein Teil Ihrer Unterstützung geht also immer direkt in Aktivitäten vor der eigenen Haustüre.

Ausbau erneuerbarer Energien in Indien

Insbesondere in der nördlichen Region Indiens kann zu Zeiten erhöhten Strombedarfs nicht genügend Energie erzeugt werden, die außerdem auch aus der Verbrennung von Kohle erzeugt wird. Mit Hilfe von Wasserkraft kann dieser Mangel wirksam und klimaneutral bekämpft werden. Das von natureOffice unterstützte Klimaprojekt im Sutlej River in Indien investiert in die Entwicklung des dortigen Wasserkraftpotenzials. Damit wird auch der Anteil erneuerbarer Energien in der Region insgesamt ausgebaut.

Unserer Umwelt zuliebe: Jetzt Ultra ProKlima oder ultraPlus ProKlima bestellen

Wenn Sie Sie jetzt klimaneutrales Heizöl für Ihre Heizungsanlage bestellen:

1. Bekämpfen Sie nachhaltig die Erderwärmung
2. Kompensieren Sie unvermeidbare CO2-Emissionen
3. Unterstützen Sie weltweit Klimaschutzprojekte

Übernehmen Sie heute Verantwortung für die nachfolgenden Generationen und setzen sich aktiv für den Klimaschutz ein. Mit Ultra ProKlima und ultraPlus ProKlima von Schimpfhauser & Dengler investieren Sie in unsere gemeinsame Zukunft.

Jetzt klimaneutrales Heizöl bestellen

Klimaneutrales Heizöl können Sie jetzt auch über unseren Preisrechner online bestellen.

So funktioniert es:

Haben Sie unser ProKlima-Angebot erst nach Ihrer Bestellung entdeckt? Kein Problem, denn die Kompensation ist auch nachträglich möglich. Schreiben Sie uns einfach an info@schimpfhauser.de oder rufen Sie uns an.